Christian Alt und Christian Schiffer diskutieren regelmäßig leidenschaftlich, aber harmonisch in ihrem Podcast »Last Game Standing« über Computerspiele. Doch nun haben sie Streit. Der Grund: Aliens. Eigentlich war die Sache nach ihrem letzten Buch (»Angela Merkel ist Hitlers Tochter«) doch klar: Verschwörungstheorien sind brandgefährlich. Aber dann erzählt Alt plötzlich von superschnellen »Tic Tac«-Ufos und von Barack Obama, der einräumt, dass es Flugobjekte gibt, die die Amerikaner nicht zuordnen können. Während Alt schwärmt, ist Schiffer, Mitautor des gefeierten Reportage-Podcasts »Die Elon Musk Story«, skeptisch. Gibt es nicht für alles eine rationale Erklärung? In Die Wahrheit ist (n)irgendwo da draußen rollen beide die Geschichte der Ufo-Sichtungen von vorne auf, diskutieren Theorien, sprechen mit Expert:innen und richten den Blick nicht nur gen Himmel, sondern auch auf uns Menschen. Was sagt es über uns aus, dass wir bei jedem x-beliebigen Flugobjekt sofort an Aliens denken?

Bücher

Die Wahrheit ist (n)irgendwo da draußen

Die Wahrheit ist (n)irgendwo da draußen

Christian Alt, Christian Schiffer
Goldmann

3442317010

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Samstag
    21. Oktober 2023
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 € | 12 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 22 € | 18 € erm.

  • Halle 6
    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Gelsenkirchener Straße 181
    Parkplatz A1 und A2, Essen

    Google Maps

  • Inklusion

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Stiftung Zollverein
RAG-Stiftung
RAG Stiftung
Brost Stiftung
Brost Stiftung
Stiftung Mercator
Stiftung Mercator
Sparkasse Essen
Sparkasse Essen
...
Weitere Partner und Förderer