Die lit.kid.RUHR feiert das Lesen! Wir laden Kinder und Jugendliche aller Altersklassen und unterschiedlicher Bildungsniveaus ein, mit Autor:innen, Illustrator:innen und anderen spannenden Menschen auf Reisen in andere Wirklichkeiten zu gehen.

lit.kid.RUHR-KlasseBuch

Das lit.kid.RUHR-KlasseBuch – das sind Lesungen, Gespräche, Interaktion für Vorschulgruppen und Schulklassen von der ersten Klasse bis zur Oberstufe. Neuerscheinungen und Klassiker, Lyrik und Sachbuchtitel der Kinder- und Jugendliteratur begegnen den Kindern und Jugendlichen in ihren Lebenswelten und eröffnen gleichzeitig neue Perspektiven. Die Teilnahme ist kostenlos.

lit.kid.RUHR-Familienprogramm

Im lit.kid.RUHR-Familienprogramm sind an den Wochenenden Kinder und Jugendliche mit Familie und Freund:innen eingeladen: tolle Autor:innen, Schauspieler:innen, Neuerscheinungen, Klassiker, beliebte Kinderbücher – und das an besonderen Orten im Ruhrgebiet.

Die nächste lit.kid.RUHR findet vom 9. bis 13. Oktober 2024 statt.

Schreibwerkstatt

Die lit.kid.RUHR will über das Festival hinaus nachhaltig die Freude am Lesen, die Lesekompetenz und die Begeisterung für Sprache fördern. Deshalb rief sie 2018 mit Unterstützung der Stiftung Mercator die lit.kid.RUHR-Schreibwerkstatt zur Förderung des kreativen Schreibens ins Leben. Eingeladen sind Schüler:innen der Klassen 5 bis 13 aller Schulformen.

Mehr Infos

Schreibwettbewerb

Sei der/die Held:in deiner Ideen und mach mit!
Auch in diesem Jahr kannst du wieder am Schreibwettbewerb der lit.kid.RUHR teilnehmen und deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ob Kurzgeschichte, Haiku, Gedicht oder Sachtext – ganz egal! Wir freuen uns auf deinen Text!
Alle Infos zu den Teilnahmebedingungen und der Preisverleihung findest du bald hier:

Zum Schreibwettbewerb

#lassmalesen bietet Jugendlichen aus unterschiedlichsten Schulformen und diversem sozialen Umfeld die Chance, sich mit einem Buch und dem/der Autor:in zu beschäftigen und gleichzeitig das Berufsfeld Veranstaltungsplanung und -organisation kennenzulernen. Sie werden darin unterstützt, eigenständig die Autor:innenlesung zu

einem selbstgewählten Buch im Rahmen des Festivals umzusetzen.
So lernen die Schüler:innen nicht nur die verschiedenen Berufsgruppen kennen, die in die Festivalorganisation und -durchführung eingebunden sind, sondern es wird auch das Interesse an Literatur auf vielfältige Weise gefördert.

Mehr Infos

Kontakt

Programmteam:

Angela Furtkamp | Programmleitung
furtkamp@litcologne.de

Lena Rumler
rumler@litcologne.de

Pauline Werner | Volontärin
werner@litcologne.de

 

Fragen zum KlasseBuch-Programm:

klassebuch@lit.ruhr
Tel. 0221 / 160 1850 (montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr)


Social Media:

Folge uns auf Facebook oder Instagram!

RAG-Stiftung
RAG Stiftung
Brost Stiftung
Brost Stiftung
Stiftung Mercator
Stiftung Mercator
Sparkasse Essen
Sparkasse Essen
...
Weitere Partner und Förderer