Mitwirkende

Peter Lohmeyer


Foto: Peter Lohmeyer

Peter Lohmeyer, 1962 geboren, spielte in zahlreichen deutschen Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Sein Theaterdebüt gab er 1985 am Bochumer Schauspielhaus, woraufhin Engagements in Stuttgart, Düsseldorf, Berlin und Hamburg folgten. Zu seinen Filmproduktionen zählen u.a. „Zugvögel ... Einmal nach Inari", für den er 1998 den Filmpreis in Gold erhielt und „Der Elefant in meinem Bett", für den er 2000 mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Besondere Beachtung fand seine Hauptrolle in Sönke Wortmanns „Das Wunder von Bern". Zu sehen war er außerdem in „Junges Licht" (2016). Seit 2013 spielt er bei den Salzburger Festspielen im „Jedermann den Tod", im Sommer 2016 trat er an der Oper von Lyon in „Die Entführung aus dem Serail" auf.

Programm