Mitwirkende

Knut Elstermann


Foto: Knut Elstermann

Knut Elstermann, 1960 in Berlin geboren, ist ein deutscher Journalist, Autor und Mo-derator. Er studierte Journalistik in Leipzig und arbeitete im Anschluss in der Nach-richtenredaktion ND und für die DDR-Zeitschrift „Filmspiegel“. Bis 1991 war er Mode-rator und Kulturredakteur beim „Jugendradio DT 64“, seit 1992 freier Journalist, vor allem für den RBB und MDR (Hörfunk und Fernsehen). Elstermann veröffentlichte mehrere Bücher und zahlreiche Dokumentationen, u.a. über die DEFA-Geschichte, das israelische und das russische Kino. Sein Buch „Gerdas Schweigen“, welches die Geschichte einer Überlebenden des Holocaust erzählt, wurde 2008 von Britta Wauer dokumentarisch verfilmt.

Programm