Weitere Inhalte > Schüler für Schüler 2019

Schüler für Schüler - Ein Projekt der lit.RUHR

Das internationale Literaturfestival - die lit.RUHR - kommt zum dritten Mal ins Ruhrgebiet. Das Kinder- und Jugendprogramm ist wesentlicher Bestandteil der lit.RUHR und zum zweiten Mal werden wir das Projekt „Schüler für Schüler“ auf die Beine stellen. Eine ausgewählte Schule gestaltet das Programm aktiv mit.

Schüler für Schüler soll Jugendliche aus möglichst unterschiedlichen Schulformen und sozialem Umfeld die Chance bieten, das Berufsfeld Veranstaltungsplanung und -organisation kennenzulernen und eigenständig die Lesung eines selbstgewählten Buches im Rahmen des Festivals umzusetzen. So werden nicht nur die verschiedenen Berufsgruppen, die in die Festivalorganisation und -durchführung eingebunden sind, kennengelernt, sondern auch das Interesse an Literatur auf vielfältige Weise gefördert.

Die ausgewählte Schule für die lit.kid.RUHR 2019:

Karl Ziegler Schule

Schulstraße 2-6
45468 Mülheim an der Ruhr

Die Mitarbeiterinnen der lit.RUHR stellten das Projekt im April 2019 im Rahmen eines Workshops auf der Zeche Zollverein vor und erarbeiteten das Thema „Projektmanagement“ gemeinsam mit den SchülerInnen. Der Workshop unterstützt die Schülerinnen und Schüler in der praktischen Umsetzung ihrer Veranstaltung. So haben sie gelernt, was zum Projektmanagement alles dazugehört. Ihnen wurden verschiedene Methoden der Projektplanung vorgestellt und zum Schluss erstellten sie einen Projektplan für die eigene Lesung.
Zur weiteren Vorbereitung auf die Lesung nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Schule an einem Moderations-Workshop teil, der im September 2019 stattfinden wird. In 2,5 Stunden werden sie in ihrer Bühnenpräsenz und Techniken zur Interviewführung stark gemacht. Leiter des Workshops wird Frank Liffers sein. Der Moderationstrainer hat mehrere Jahre lang im Rahmen seiner Arbeit für den Junge Stadt Köln e.V. Lesungen mit Jugendlichen für die lit.kid.COLOGNE vorbereitet.

Vorstellung der Karl-Ziegler-Schule: Ein Gymnasium der Stadt Mülheim an der Ruhr

Wir sind 7 SchülerInnen der 8. und 10. Klassen des Karl-Ziegler-Gymnasiums in Mülheim an der Ruhr.
Wir treffen uns jede Woche 2 Stunden mit unserer Lehrerin Frau Lacour. Wir befassen uns intensiv mit dem Roman von Dirk Reinhardt, den wir unter mehreren Romanen für dieses Projekt ausgewählt haben. Dabei entdecken wir neue Kulturen und Welten und planen unseren Auftritt.

Wir freuen uns euch zu treffen und zusammen mit Dirk Reinhardt eine spannende Lesung zu moderieren.