Ewald Lienen über ein Leben mit dem Fußball

VA34

lit.RUHR 2019

Ewald Lienen über ein Leben mit dem Fußball


Seit Ewald Lienen bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz. Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978 und als Trainer handelt er sich mit seiner Akribie den Beinamen „Zettel-Ewald“ ein. Ewald Lienen (Jg. 1953) ist eine einzigartige Gestalt im Profi-Fußball, nicht zuletzt wegen seines großen, außergewöhnlichen politischen und gesellschaftlichen Engagements. Heute Abend liest er aus seiner Autobiografie Ich war schon immer ein Rebell und spricht über ein Leben, das in einfachen Verhältnissen begann und ihn national und international in die höchsten Fußballligen führte. Mod.: Maik Nöcker

  • Sonntag 13 Oktober

    Sonntag
    13. Oktober 2019
    17:00 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 €

  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein
    Halle 12

    Areal A
    Gelsenkirchener Straße 181
    45309 Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdendolmetschung Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Ewald Lienen

Ewald Lienen, 1953 in Schloß-Holte bei Bielefeld geboren, hat als …

Mehr


Maik Nöcker

Maik Nöcker, 1969 in Gütersloh geboren, arbeitete zunächst als Mo…

Mehr


Bücher

Ich war schon immer ein Rebell - Mein Leben mit dem Fußball

Ich war schon immer ein Rebell - Mein Leben mit dem Fußball

Ewald Lienen

Piper Verlag

978-3-492-05947-3

Mehr