Dienstag, 17. September 2019

„Das Labyrinth des Fauns“ erzählt die Geschichte von Ofelia, die 1944 in Spanien mit ihrer Mutter in die Berge zieht, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen. Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen…

Mehr

  • Di. 17. September 2019
  • 17:00 Uhr
  • Essen: Astra Theater
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Dienstag, 08. Oktober 2019

Wie erzählt man vom unfassbarsten, vom überraschendsten und vom wahnsinnigsten, das einem passieren kann: vom eigenen Leben? Zahlreiche Schriftsteller haben in Autobiografien und autofiktionalen Romanen versucht die Tücken der Kindheit, die Krisen der Jugend und das Dilemma der berüchtigten zweiten Lebenshälfte einzufangen. Heute Abend quälen sich Eva Mattes und Peter Kurth mit Heine durch den Schul…

Mehr

  • Di. 08. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: Philharmonie Essen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mittwoch, 09. Oktober 2019

„Die Zukunft ist weiblich“ heißt es auf T-Shirts an Körpern aller Geschlechter und auf Stickern an Straßenlaternen. Das Patriarchat hat also bald ausgedient? Struktureller Sexismus ist Vergangenheit und Gleichberechtigung wie Chancengleichheit stehen am Horizont? Diese und andere Fragen stellen sich innerhalb unserer Reihe „Transformationen die Feministin“ und promovierte Linguistin Reyhan Șahin aka Dr. Bit…

Mehr

  • Mi. 09. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 6
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Bei aller Entzweiung, in einem rücken wir Menschen weltweit immer näher zusammen: Wir sind ein großer Club der Beleidigten geworden. Im Straßenverkehr, an der Supermarktkasse, in der Verwandtschaft, in der kleinen und großen Politik, überall sammeln wir kopfschüttelnd Kränkungen ein, ständig will uns einer was... An diesem Abend üben wir literarisch, manche Beleidigung als schillernde Seifenblase aufzufass…

Mehr

  • Mi. 09. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Lichtburg Essen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Christoph Amend, Chefredakteur des ZEITmagazins, treibt die Frage um, wie es tatsächlich um unser Land bestellt ist und wie belastbar unsere demokratische Ordnung ist. Für sein Buch Wie geht’s Dir, Deutschland? Was aus dem Land geworden ist, in dem ich aufgewachsen bin besucht er die Orte, in denen Deutschland gerade mit sich ringt. Und er trifft Menschen, die ihm mehr über die Spaltung der Gese…

Mehr

  • Mi. 09. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung

Boris Palmer ist Deutschlands wohl bekanntester Kommunalpolitiker. Seit zwölf Jahren regiert er als Grüner Oberbürgermeister Tübingen und ist nah dran an den Sorgen der BürgerInnen. Meinungsstark, anregend und streitbar mischt er sich in den politischen Diskurs der Republik ein, fordert eine Neuausrichtung der Einwanderungspolitik und zeigt konkrete Strategien gegen den Klimawandel. Zuletzt ersc…

Mehr

  • Mi. 09. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Messe Essen: Congress Center West
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

In den Roaring Twenties war sie die unbestrittene Königin von New York. Ihre scharfe Zunge und ihr beißender Witz waren legendär! Sie stritt mit Ernest Hemingway, schlief mit F. Scott Fitzgerald und soff mit Truman Capote. Dorothy Parker schrieb für Vogue, Vanity Fair und den New Yorker und gehörte zur kulturellen und gesellschaftlichen Elite. Sie machte als Drehbuchautorin in Hollywood Karriere und …

Mehr

  • Mi. 09. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Emilia Smechowski (Jg. 1983) kam 1988 als Kind von Polen nach Deutschland. 30 Jahre später kehrt sie als renommierte Reporterin in ihre Heimat zurück, in das – wie sie schreibt – „Land der Sommerferien und Weihnachtsfeste“. Dort lebte sie mit ihrer Familie, schrieb und erkundete, was die Menschen umtreibt. Was war seit 1989 passiert, dass so viele Menschen nicht mehr an den Wert der Freiheit glauben? …

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Duisburg: Grammatikoff
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Große Reden können den Lauf der Geschichte verändern, Menschen vereinen und für immer im Gedächtnis bleiben. Gerade in Zeiten von Hass-Mails und Shitstorms können die richtigen Worte von großer Bedeutung sein. Der Band Speeches of Note, herausgegeben von Shaun Usher, versammelt die eindrucksvollsten Beispiele der Weltgeschichte. Jele Brückner, Thomas Hermanns, Gina Haller, Mark Waschke und Frank Schätzi…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Schauspielhaus Bochum
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Der 20. Juli 1944 ging als Tag des Widerstandes in die Geschichtsbücher ein: Der Tyrannenmord missglückte nur knapp, als Claus Schenk Graf von Stauffenberg vor 75 Jahren den Sprengsatz gegen Hitler zündete. In seinem Essay Widerstehen. Was wir vom Hitler-Attentat am 20. Juli 1944 lernen können perspektiviert Tobias Korenke dieses historisch bedeutsame Ereignis neu und untersucht insbesondere die…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Das Abenteuer beginnt im Frühjahr 2014. Unerwartet wird der ehemalige Titanic-Chefredakteur Martin Sonneborn ins EU-Parlament gewählt – als einziger Abgeordneter seiner Partei (Die Partei). Und da er schon mal da ist, beschließt er, herauszufinden, wie das europäische Projekt eigentlich funktioniert. Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. EuropäerInnen mit 24 verschiedenen Mutters…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Die lit.RUHR präsentiert ein neues Format! In der Reihe Neues aus der Gegend möchten wir jeden Herbst Neuerscheinungen von aus dem Ruhrgebiet stammenden AutorInnen vorstellen, die unsere Aufmerksamkeit und Lesefreude geweckt haben. Ein Abend, der die literarische Kraft der Ruhr-Region feiert! Den Anfang macht Hendrik Otremba, gebürtiger Recklinghäuser und Kopf der Band „Messer“. Sein zweiter Roman K…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Literaturhaus Oberhausen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch | deutsch

Die Messer im Périgord werden wieder gewetzt und Martin Walker hat seinen Kommissar Bruno, Chef de Police, auch in dessen elftem Fall wieder vor einige Herausforderungen gestellt: In Pamelas Kochschule soll er Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Die frischen Zutaten liegen bereit und genau dann, als es losgehen kann, verschwindet die prominenteste Kursteilnehmerin. Die junge, attraktive E…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Kaue Gelsenkirchen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

65 ist die neue 45? Oder doch nicht? Der Kampf gegen die Pfunde, 40 Tage ohne Alkohol, ein kaputtes Knie und ach, die Bandscheibe, das Haus brennt ab und nach 40 Jahren Ehe ist das Zusammenleben plötzlich nicht mehr ganz so einfach. Der große Entertainer Thomas Gottschalk nimmt den Kampf gegen die Vergreisung gelassen: „Das ist meine letzte große Herausforderung. Ich werde sie bewältigen – top, die Wet…

Mehr

  • Do. 10. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Freitag, 11. Oktober 2019

in deutscher Sprache

Für seinen gewaltigen Roman „Patria“ wurde Fernando Aramburu von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert: Mit Langsame Jahre legt er sein neues Meisterwerk vor. Ein achtjähriger Junge wird von seinen Eltern zu den Verwandten geschickt, sie selbst können ihn nicht mehr ernähren. In San Sebastián erwartet ihn eine typisch baskische Familie der 1960er-Jahre: Die Tante hat das Sagen, ihr Mann kriegt de…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 18:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Als die Schornsteine verschwanden: Der krisenbeschleunigte Strukturwandel namens Deindustrialisierung hat die westeuropäischen Gesellschaften in den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunders tief greifend verändert. Die Turbulenzen dieses Wandels hallen bis heute nach. In seinem grundlegenden Band Jenseits von Kohle und Stahl. Eine Gesellschaftsgeschichte Westeuropas nach dem Boom spürt der re…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 18:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch | deutsch

Am 28. Februar 2013 macht Papst Benedikt XVI. eine sensationelle Ankündigung, mit der niemand gerechnet hat: Er tritt zurück. Sein Nachfolger wird der Armenprediger Jorge Bergoglio aus Argentinien. Heute wohnen sie im Vatikan fast Tür an Tür, schätzen einander als Gesprächspartner, unternehmen lange Spaziergänge: Benedikt XVI. und Franziskus. Die beiden sind sich ähnlich und doch so verschi…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Katakomben-Theater Essen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Seine Abenteuerromane „Wolfsblut“ und „Der Seewolf“ machten ihn zur Legende. Von Klondike bis zur Südsee erstrecken sich die Schauplätze seiner schriftstellerischen Werke. Dabei war sein Weg zum gefeierten Autor mühselig. Schon als Kind musste Jack London in einer Konservenfabrik arbeiten, um zum Familienunterhalt beizutragen. Als Jugendlicher verdingte er sich als illegaler Austern-Pirat in der Bay Ar…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Was soll denn jetzt noch kommen? Judith ist fast 50 und auf diese Frage fällt ihr leider keine zufriedenstellende Antwort ein. Die Kinder sind groß, ihr Mann ist in die Jahre gekommen und von der Liebe und dem Bindegewebe wollen wir mal ganz schweigen. Dann stirbt ihre Mutter und Judith kehrt nach 20 Jahren in die alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Hau…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 12
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Für seine Arbeit wurde Lucas Vogelsang mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Henri Nannen Preis und dem Deutschen Reporterpreis. 2017 erschien sein vielfach gelobter Band „Heimaterde“. Ein Jahr hat der Berliner auf Einladung der Brost-Stiftung als Stadtschreiber im Ruhrgebiet gelebt und die Region erkundet. Zusammen mit dem Wittener Fotografen Philipp Wente konnte er die Menschen hier besu…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 20:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 6
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Es ist DIE Fehde der Literaturgeschichte und ein ebenso unterhaltsamer wie spannender Literaturthriller: Das Duell zwischen dem großen Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki und dem ebenso großen Nachkriegsschriftsteller Günter Grass. Der eine war bei der Waffen-SS, der andere Überlebender des Warschauer Ghettos. Doch beide einte ihre große Liebe zur deutschen Literatur und ihr unbedingter Will…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 21:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Aus dem Ruhrgebiet ist der gebürtige Hamburger Stefan Stoppok nicht wegzudenken. In Essen aufgewachsen, macht er seit über 40 Jahren Musik, bereitet im Moment sein 18. Studioalbum vor und hat sich mit ungezählten Auftritten deutschlandweit ein enormes Publikum erspielt. Stets ist er meinungsstark, eigensinnig und erzählt Geschichten in Songs. Nie hat er sich dabei verbiegen lassen, sondern imm…

Mehr

  • Fr. 11. Oktober 2019
  • 21:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Samstag, 12. Oktober 2019

Zehn Jahre nach ihrem Schlaganfall schreibt sich die „Queen of Comedy“ und Bestsellerautorin Gaby Köster („Ein Schnupfen hätte auch gereicht“) mit viel Humor den Weg zurück in ihr Leben. In ihrem neuen und sehr persönlichen Buch Das Leben ist großartig – von einfach war nie die Rede geht es um die unbändige Kraft der Sprache und den steinigen Weg zurück auf die Bühne. Gaby Köster erzählt gewohnt lautstark, …

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 18:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wir kennen sie alle, die Frau, die uns Pippi Langstumpf geschenkt hat, Michel aus Lönneberga, Karlsson vom Dach, Ronja Räubertochter und viele andere; die uns zum Lachen und zum Weinen bringt und in mehr als hundert Sprachen Brücken schlägt zwischen Kindern und ehemaligen Kindern: Astrid Anna Emilia Lindgren. Die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt. Annette Frier und Alexandra Helmig lesen ihre…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 18:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 12
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sie ist erfolgreiche Drehbuchautorin („Keinohrhasen“) und Regisseurin („Traumfrauen“). Nun legt Anika Decker ihr Debüt als Romanautorin vor. Wir von der anderen Seite ist eine Geschichte über Krankheit und Genesung, Familie und Freundschaft, Liebe und Selbstvertrauen. Und ein großes Buch, das euphorisches Lob erhält: „Anika Decker hat den Durchblick! Beinhart komisch, liebevoll bissig, zum Heulen melanc…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 18:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Seit 2005 schlägt sein Herz nur noch für den einen: den Bundesliga-Spitzenclub Borussia Dortmund. Seit 14 Jahren ist Hans-Joachim „Aki“ Watzke Geschäftsführer beim erfolgreichen Traditionsclub. In Echte Liebe. Ein Leben mit dem BVB erzählt er gemeinsam mit dem Autor und Sportkorrespondenten der FAZ Michael Horeni ehrlich und eindrucksvoll, wie es ihm gelang, in einer immer zynischeren Geld- und Glamourb…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Borussia Park, Signal Iduna Park
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sie sind nicht allein, versichert Ihnen Sascha Lobo – die meisten Menschen haben in den letzten Jahren einen Realitätsschock erfahren. Unser Bild der Welt wurde immer wieder erschüttert: Wer hätte damit gerechnet, dass Trump die Wahl gewinnt und die Briten für den Brexit stimmen? Dass Hunderttausende nach Europa flüchten und dabei Zehntausende sterben? Dass so viele Demokratien nach rechts kippen…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

Sind Herkunft und Charakter die schicksalsgegebenen Komponenten, die unweigerlich unser Leben bestimmen? Oder formen wir doch durch unser Handeln den Lauf der Dinge? Brüder erzählt von zwei deutschen Männern, Kinder desselben Vaters, den sie nicht kennen, der ihnen nur ihre dunkle Haut hinterlassen hat, die sie damals in der DDR von allen unterschied. Die Fragen, die sich ihnen stellen, sind di…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Katakomben-Theater Essen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Das Leben geht zwar immer weiter, aber es wird nicht unbedingt leichter. Kommissar Kühn zum Beispiel fühlt sich viel zu schwer. In der Seele und um die Hüfte rum. Also plagt er sich mit Diäten ab, um für seine Ehefrau attraktiver zu werden. Die Konsequenz: Kühn hat Hunger. Als wär das noch nicht genug, muss sich der Münchner Ermittler auch noch gegen die Intrigen seines vermeintlich besten Freunde…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 21:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 12
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

30 Jahre nach dem Mauerfall machen sich der Reporter Lucas Vogelsang und der Schauspieler Joachim Król auf eine Reise durch ein ehemals geteiltes Land und besuchen Menschen, deren Leben 1989 noch einmal neu begonnen hat. Im Osten und im Westen. So begegnen sie Biografien, die von Bundesrepublik und DDR erzählen, vom Fremdeln und von der Annäherung. Ihre Spurensuche Was wollen die denn hier? De…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 21:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Kommt einmal meine Zeit, ganz wie du will ich dann furchtlos trinken, Brüderschaft mit der Unendlichkeit“, schrieb die große Dichterin Mascha Kaléko. Jahrelang tranken sich die Männer durch die Literatur. Aber nun sind die Damen dran! Der Abend rückt Protagonistinnen in den Mittelpunkt, die gerne mal einen heben. Und er startet nüchtern. Genderanalytisch, gesellschaftskritisch. Frauen und Männer in…

Mehr

  • Sa. 12. Oktober 2019
  • 21:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sonntag, 13. Oktober 2019

all-age

Sie steht auf den Demos an der Seite von Greta Thunberg, diskutiert mit Emmanuel Macron, Barack Obama ebenso wie mit dem hessischen Bauern, dessen Felder infolge des Hitzesommers verdorrt sind. Luisa Neubauer spricht vor den Aktionären von RWE, debattiert im SPIEGEL mit Peter Altmaier und bei Anne Will mit Olaf Scholz. Vehement und mit großer Überzeugungskraft kritisiert sie die Entscheider für ihr…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 12:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

polnisch | deutsch

Eine der größten Autorinnen Polens ist zu Gast. Olga Tokarczuk hat mit Die Jakobsbücher ihren wohl wichtigsten Roman geschrieben. Den einen galt er als Weiser und Messias, den anderen als Scharlatan und Ketzer: Jakob Frank, Anführer seiner eigenen mystischen Bewegung der Frankisten, war fest entschlossen, sein Volk, die Juden Osteuropas, endlich für die Moderne zu öffnen. Tausende Anhänger schart…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 17:00 Uhr
  • Essen: Alte Synagoge
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Seit Ewald Lienen bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz. Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978 und als Trainer handelt…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 17:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Foyer Halle 12
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Schreiben heißt für Doris Dörrie, das eigene Leben bewusst wahrzunehmen. Wirklich zu sehen, was vor unseren Augen liegt. Oder wiederzufinden, was wir verloren oder vergessen haben. Es ist Trost, Selbstvergewisserung, Anklage, Feier des Lebens. In ihrem einzigartigen Buch Leben, Schreiben, Atmen denkt sie über das autobiografische Schreiben nach, gibt Tipps und kreative Anleitungen. Und sie erz…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 17:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch | deutsch

Er wurde mit seinem Roman „Vaterland“ zum zeitgenössischen Klassiker, seine historischen Romane rund um Cicero machten die Antike lebendig und mit „Angst“ schrieb er das Buch über entfesselte Algorithmen und ungezügelte Finanzmärkte. Nun kehrt der Großmeister des historischen Politthrillers zurück. In Der zweite Schlaf führt uns Robert Harris in ein England, das sich nach einer lange zurückliegend…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 17:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch | deutsch

Dieser Mann ist ein Phänomen. Nachdem er zunächst erfolgreich als Strategieberater in der Wirtschaft tätig war, stellte sich John Strelecky die Frage, „ob es nicht mehr im Leben geben sollte, als zehn bis zwölf Stunden täglich im Büro zu verbringen“. Mit seiner Parabel über den Sinn des Lebens „Das Café am Rande der Welt“ wurde er zu einem von den Lesern weltweit gefeierten Autor, verkaufte Millionen Exemp…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 19:30 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 12
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sie ziehen Zähne, kleben Pflaster, setzen Spritzen und operieren am offenen Herzen. Sie schmachten aber auch verzweifelt für Pfleger und Krankenschwestern, erfinden den Aderlass und glauben ernsthaft an die Kraft von Lebertran. Dass die sogenannten Götter in Weiß in der Weltliteratur in vielfacher Gestalt zu finden sind, zeigt unsere Spezialisten-Belegschaft: Christiane Paul (selber promovierte Med…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 5
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Ein junger Mann kommt in die ewige Stadt, um die Gegenwart abzuschütteln. In Rom erinnert er sich. In Rom verliebt er sich. In Rom trauert er. Er trifft auf außergewöhnliche Menschen und findet seine Aufgabe: alles wahrnehmen, nichts auslassen. Römische Tage führt zu den vielen Anfängen und Enden unserer Welt und fragt, was wir morgen daraus machen. Leuchtende Paläste, ausgelassene Partys und vergeh…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Halle 2
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit

»Niemals« werde man Deniz Yücel ausliefern erklärte der türkische Staatspräsident Erdoğan im Frühjahr 2017, jedenfalls nicht, solange er im Amt sei. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Journalist bereits im Hochsicherheitsgefängnis Silivri Nr. 9. Zehn Monate später erhielt er ein Angebot zu seiner Freilassung – und lehnte ab. Die Inhaftierung des Korrespondenten der Welt führte in Deutschland zu einer beispi…

Mehr

  • So. 13. Oktober 2019
  • 20:00 Uhr
  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein, Salzlager
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mitwirkende A-Z