Wolfram Eilenberger auf Zeitreise zu den Zauberern

VA7

lit.RUHR 2018

Wolfram Eilenberger auf Zeitreise zu den Zauberern


Der Philosoph, Fußballexperte, Bestsellerautor und Moderator Wolfram Eilenberger beweist, wie vital, aufregend und mitreißend Philosophiegeschichte sein kann, wenn sie nur gut erzählt wird. In seinem Erfolgsbuch Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919–1929 spürt er einer Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität nach, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, die unsere heutige Welt begründen. Die großen Philosophen Ludwig Wittgenstein, Walter Benjamin, Ernst Cassirer und Martin Heidegger prägten diese Epoche und ließen die deutsche Sprache ein letztes Mal vor der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs zur Sprache des Geistes werden. In den wendungsreichen Lebenswegen und dem revolutionären Denken dieser vier Ausnahmephilosophen liegt der Ursprung unserer heutigen Welt begründet. „Ein Buch, das auf lange Zeit seinesgleichen suchen wird ...“ (taz).
Mod.: Simone Rosa Miller

  • Donnerstag 11 Oktober

    Donnerstag
    11. Oktober 2018
    19:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 14 €

    AK Preis an der Abendkasse 19 €

    Erm. Preis Ermäßigt 10 € VVK I 15 € AK

  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein
    Halle 2

    Areal A
    Gelsenkirchener Straße 181
    45309 Essen

    Google Maps

Mitwirkende

Simone Rosa Miller

Simone Rosa Miller ist für die Philosophiesendung „Sein und Streit“ im D…

Mehr


Wolfram Eilenberger

Wolfram Eilenberger, 1972 in Freiburg im Breisgau geboren, war…

Mehr


Bücher

Zeit der Zauberer

Zeit der Zauberer

Wolfram Eilenberger

Klett Cotta

978-3-608-94763-2

Mehr