Songs wie gute Literatur - Marcus Wiebusch von Kettcar über seine Musik und seine Texte

VA42

lit.RUHR 2018

Songs wie gute Literatur - Marcus Wiebusch von Kettcar über seine Musik und seine Texte


Marcus Wiebusch wurde wahrscheinlich geboren, um Geschichten in Songs zu erzählen. Der Kopf der Gruppe Kettcar schreibt Texte, bei denen jede Zeile zählt. Jüngst erschien von den Hamburger Musikern ihr fünftes und ihr vielleicht bestes Album, betitelt Ich vs. Wir, ein meinungsstarkes Gitarrenalbum, das sich auch als politisches Statement verstehen lässt und dabei Raum lässt für große Popsongs. „Eines der besten deutschsprachigen Gitarrenalben seit Jahren“ (Intro), „eines der kraftvollsten und wichtigsten deutschen Alben des Jahres“ (Spiegel online), „betörende Zeilen und großes Gespür für Variation“ (Süddeutsche Zeitung), „wie gute Literatur“ (Juli Zeh). Marcus Wiebusch spricht über neue Songs und alte Hymnen, seine Art des Textens und Songwritings, den Kampf gegen das Klischee, über Liebeslieder und Politpunk, über verbitterte Zyniker und den Trost der Empathie. Für einige Songs greift er auch zur Gitarre.
Mod.: Ingo Neumayer

  • Sonntag 14 Oktober

    Sonntag
    14. Oktober 2018
    20:00 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 € VVK I 17 € AK

  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein
    Salzlager

    Areal C [Kokerei]
    Arendahls Wiese
    45141 Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Ingo Neumayer

Ingo Neumayer, 1973 geboren, ist Journalist und Autor. Er war mehrere…

Mehr


Marcus Wiebusch

Marcus Wiebusch, 1968 geboren, ist ein deutscher Musiker. Seine…

Mehr


Bücher

Ich vs. Wir

Ich vs. Wir

Marcus Wiebusch

Mehr