Karen Duve und Fräulein Nette halten nichts von gutem Benehmen

VA34

lit.RUHR 2018

Karen Duve und Fräulein Nette halten nichts von gutem Benehmen


Fräulein Nette ist eine Nervensäge! 23 Jahre alt, heftig, störrisch und vorlaut, ist sie das schwarze Schaf, das nicht in die Herde ihrer adligen Verwandten passen will. Während ihre Cousinen brav am Kamin sitzen und sticken, zieht sie mit einem Berghammer bewaffnet in die Gruben, um nach Mineralien zu stöbern. Das Schlimmste aber ist ihre scharfe Zunge. Wenn die Künstlerfreunde ihres Onkels August nach Bökerhof kommen, über Kunst und Politik sprechen, mischt sie sich ungefragt ein. Zudem bahnt sich eine Liebeskatastrophe mit familiärem Flächenbrand an ... In ihrem neuen Roman Fräulein Nettes kurzer Sommer begibt sich Karen Duve („Regenroman“, „Macht“) auf die Spuren von Annette von Droste- Hülshoff und schreibt das Porträt einer eindrucksvollen jungen Frau in einer Welt, in der nichts so bleibt, wie es war. Historisch genau, gnadenlos entlarvend und bitter-ironisch! Mod.: Christian Schärf

  • Sonntag 14 Oktober

    Sonntag
    14. Oktober 2018
    17:00 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 € VVK I 17 € AK

  • Essen: Stratmanns

    Kennedyplatz 7
    45127 Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdendolmetschung Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Christian Schärf

Christian Schärf, 1960 in Ludwigshafen/Rh. geboren, ist …

Mehr


Karen Duve

Karen Duve, 1961 in Hamburg geboren, ist eine deutsche…

Mehr


Bücher

Fräulein Nettes kurzer Sommer

Fräulein Nettes kurzer Sommer

Karen Duve

Galiani Verlag

978-3-86971-138-6

Mehr