Ein Gipfeltreffen: Daniel Kehlmann trifft Martin Amis. Mit Stefan Diekmann

VA4

lit.RUHR 2018

Ein Gipfeltreffen: Daniel Kehlmann trifft Martin Amis. Mit Stefan Diekmann


Gespräch in englischer Sprache mit Lesung auf Deutsch

Martin Amis (Jg. 1949) ist einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart. Der in Oxford geborene Brite, der jetzt in New York lebt, schuf 14 große Romane, wird bewundert für sein zartes und wildes Schreiben und galt schon früh als „enfant terrible“ (FAZ) der Literaturszene. Zu den zentralen Bausteinen seines hellsichtigen Werks gehören seine Essays. Gerade diese, ihren unbändigen Humor und ihre Klarheit verehrt einer der meistgelesenen deutschen Gegenwartsautoren: Daniel Kehlmann (Jg. 1975) („Tyll“). Er hat Amis‘ eindrücklichste Essays ausgewählt und nun herausgegeben: Im Vulkan porträtiert Amis mit unnachahmlicher Offenheit Salman Rushdie und Donald Trump. Er begleitet Tony Blair zu Angela Merkel und schreibt mit analytischer Schärfe über Madonna, nukleare Aufrüstung, den Körper und den Tod. Amis und Kehlmann im Gespräch über das Schreiben und die Welt, über Tragik, Komik und den Krieg gegen das Klischee, ein Gipfeltreffen der Literatur.
Dt. Text: Stefan Diekmann

  • Mittwoch 10 Oktober

    Mittwoch
    10. Oktober 2018
    19:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 €

    AK Preis an der Abendkasse 25 €

    Erm. Preis Ermäßigt 14 € VVK I 21 € AK

  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein
    Halle 2

    Areal A
    Gelsenkirchener Straße 181
    45309 Essen

    Google Maps

Mitwirkende

Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann wurde 1975 als Sohn des Regisseurs Michael Kehlmann…

Mehr


Martin Amis

Martin Amis, 1949 in Swansea geboren, ist Verfasser von vierzehn…

Mehr


Stefan Diekmann

Stefan Diekmann, 1970 in Kassel geboren, spielte nach seiner…

Mehr


Bücher

Im Vulkan

Im Vulkan