A.L. Kennedy, Bibiana Beglau und der Süße Ernst

VA13

lit.RUHR 2018

A.L. Kennedy, Bibiana Beglau und der Süße Ernst


englisch/deutsch

Jon ist ein guter Mensch in einer schlechten Welt: Als Staatsdiener der britischen Regierung muss er täglich unmoralisch handeln. Um der Leere und Entfremdung zu entkommen, schreibt er Liebesbriefe im Auftrag einsamer Frauen. Eine von ihnen ist Meg, die sich gerade von ihrer Alkoholsucht erholt. Von seiner Handschrift und seinen Worten angezogen, sucht sie Jon inmitten der wild pulsierenden Metropole auf. Gibt es sie wirklich? Jene Liebe, die süß ist und ernst, weil sie den anderen in all seinen Facetten annimmt? In einer sinnlichen Sprache, die den fiebrigen Rhythmus Londons aufnimmt, wägt die große schottische Autorin A.L. Kennedy in Süßer Ernst die Chancen ab, die wahre Gefühle in unserer narzisstischen Zeit haben. Eine Geschichte von Wiedergutmachung – und voll von skurrilem Witz. „A.L. Kennedy ergründet die Liebe jenseits romantischer Versprechen“ (FAZ über „Der letzte Schrei“). Mod.: Julika Griem, dt. Text: Bibiana Beglau

  • Donnerstag 11 Oktober

    Donnerstag
    11. Oktober 2018
    21:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 € VVK I 17 € AK

  • Essen: Stratmanns

    Kennedyplatz 7
    45127 Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

A. L. Kennedy

A. L. Kennedy, 1965 im schottischen Dundee geboren, wurde bereits mit…

Mehr


Bibiana Beglau

Bibiana Beglau erhielt ihre Schauspiel-Ausbildung an der Hochschule…

Mehr


Julika Griem

Julika Griem, 1963 geboren, war zuletzt Professorin für Anglistische …

Mehr


Bücher

Süßer Ernst

Süßer Ernst

A. L. Kennedy

Hanser

978-3-446-26002-3

Mehr