»Wir müssen reden« – Anneke Kim Sarnau, Bjarne Mädel und Knut Elstermann zitieren zum Gespräch

VA16

lit.RUHR 2017

»Wir müssen reden« – Anneke Kim Sarnau, Bjarne Mädel und Knut Elstermann zitieren zum Gespräch


»Wir müssen reden.« Drei Worte, die nichts Gutes verheißen. Steht eine Trennung bevor? Haben die Kinder die Schule abgefackelt? Folgt darauf die finale Diagnose des Analytikers: eindeutig unheilbar gestört? Ob Bettgeflüster, Therapiesitzung oder Kündigungsgespräch – wir haben die gnadenlosesten, die beflügelndsten und kuriosesten Unterredungen der Weltliteratur gesammelt. Anneke Kim Sarnau und Bjarne Mädel lesen tragische, komische, herzzerreißende und versöhnliche Szenen aus Romanen, Theaterstücken, Gedichten und Briefwechseln. Da wird vom Eskalationsgrad der letzten Partynacht berichtet (Dorothy Parker), es wird im Flugzeug hoffnungsvoll geflirtet (Miranda July) und der langweiligste Witz der Welt erzählt (Kurt Tucholsky). Aber am Ende wird alles gut, denn Gastgeber Knut Elstermann wird vermittelnd, schlichtend und moderierend zur Seite stehen.

  • Donnerstag 5 Oktober

    Donnerstag
    05. Oktober 2017
    20:00 Uhr

  • Ausverkauft

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 20 €

    AK Preis an der Abendkasse 27 €

    Erm. Preis Ermäßigt 16 € VVK / 23 € AK

  • Essen: UNESCO-Welterbe Zollverein
    Halle 5

    Areal A
    Gelsenkirchener Straße 181
    45309 Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang verfügbar

Mitwirkende

Anneke Kim Sarnau

Anneke Kim Sarnau, geboren 1972 in Elmshorn, ist eine deutsche…

Mehr


Bjarne Mädel

Bjarne Mädel, geboren 1968, studierte an der Hochschule für Film und F…

Mehr


Knut Elstermann

Knut Elstermann, 1960 in Berlin geboren, arbeitet als Journalist,…

Mehr