Antisemitische Pöbeleien sind vielerorts wieder an der Tagesordnung. Levi Israel Ufferfilge erlebt das am eigenen Leib, seit er sich als Jugendlicher dazu entschieden hat, in der Öffentlichkeit eine Kippa zu tragen. Auch Burak Yilmaz, der aus einem muslimischen Elternhaus stammt, weiß davon zu berichten. Als Theaterpädagoge kämpft er gegen den Hass. Beide haben über ihre Erfahrungen Bücher geschrieben und werden mit Moderatorin Lena Rumler und den Schüler:innen darüber diskutieren.

Bücher

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Mittwoch
    19. Oktober 2022
    11:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren kostenlos

  • Rotunde Bochum

    Konrad-Adenauer-Platz 3
    44787 Bochum

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
Bundeszentrale für politische Bildung
Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer