Hitze, Waldbrände, Wasserknappheit – wir können die Augen nicht länger vor den Auswirkungen der Klimakrise verschließen. Was also müssen wir tun, um das Klima zu retten? Und was können wir, was müssen wir direkt vor unserer Haustür tun, im Ruhrgebiet? Die jungen Aktivistinnen Aimée van Baalen vom Aktionsbündnis »Letzte Generation« und Linda Kastrup von »Fridays for Future« diskutieren mit dem 1LIVE-Moderator Benni Bauerdick. Und mit allen Schüler:innen.

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    20. Oktober 2022
    11:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren kostenlos

  • Halle 12
    UNESCO-Welterbe Zollverein

    Gelsenkirchener Straße 181
    Parkplatz A1 und A2, Essen

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
RAG Stiftung
Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer