Mitwirkende

Waldemar Kobus


Foto: Waldemar Kobus

Waldemar Kobus, 1966 in Polen geboren, wuchs in Düren auf. Er absolvierte von 1988 bis 1991 seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Es folgten zahlreiche Theaterengagements. Neben vielen erfolgreichen Film- und Fernsehproduktionen für Erwachsene spielt Waldemar Kobus auch häufig in Kinderfilmen mit: Ihr kennt ihn aus „(T)RAUMSCHIFF SURPRISE – Periode 1“ (2004) als einen besonders fiesen Ritter, aus dem Animationsfilm „Lissi und der wilde Kaiser“ (2007) als Yeti , dem er seine markante Stimme lieh, und aus „Wickie und die starken Männer“ (2009), wo er erstmals in die Rolle des Wikingerhäuptlings „Halvar von Flake“ schlüpfte. 2011 folgten „Wickie auf großer Fahrt“, 2012 „Das Haus der Krokodile“. Zuletzt war Waldemar Kobus im Kinderfilm „Wendy 2 – Freundschaft für immer“ (2018) zu sehen.

Programm