Mitwirkende

Ulrich Matthes


Foto: Ulrich Matthes

Ulrich Matthes, 1959 in Berlin geboren, hat in zahlreichen Kinofilmen, Theaterstücken und Fernsehproduktionen mitgespielt. Neben den Fernsehfilmen „Krieg“(2017) und „Bornholmer Str.“(2014) war Matthes in dem Kinofilm „Der Untergang“ zu sehen, der für den Oscar Bester fremdsprachiger Film nominiert wurde. Für seine Rolle im Tatort „Im Schmerz geboren“ wurde er 2015 mit dem Grimme Preis und als bester Schauspieler national mit einer Goldenen Kamera ausgezeichnet. Seit 2004 ist er festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin, wo er aktuell u.a. in „Tod eines Handlungsreisenden“, „Gift“, „Onkel Wanja“ und „Ulysses“ zu sehen ist. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den BZ-Kulturpreis. 2018 wird er in dem neuen Film von Terrence Mallick „Radegund“ zu sehen sein.

Programm