Mitwirkende Saskia Hödl

Über Saskia Hödl

Saskia Höldl, geboren 1985 in Wien, ist Journalistin und Autorin. Sie studierte Journalismus und Medienmanagement bevor sie als Volontärin zur taz nach Berlin ging. Anfang 2019 übernahm sie die Ressortleitung für das Gesellschaftsressort taz zwei & Medien, in der auch ihre Kolumne „Kinderspiel“ erscheint. Seit Sommer 2022 arbeitet sie als freie Journalistin. Sie schreibt über Politik, Gesellschaft, Kultur und Medien. Außerdem erscheint alle zwei Wochen ihre Kolumne „Kinderspiel“ in der taz, wo sie sich Themen rund ums Elternsein widmet. Im April 2022 veröffentlichte sie als Co-Autorin das Kindersachbuch „Steck mal in meiner Haut“ über Antirassismus und Empowerment.

Foto: Saskia Hödl

Bücher unter Mitwirkung von Saskia Hödl


Steck mal in meiner Haut!

Steck mal in meiner Haut!

Pia Amofa-Antwi, Saskia Hödl


llustriert von Emily Claire Völker


EMF

3745909410

Zum Buchshop


Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer