Über Marius Goldhorn

Marius Goldhorn wurde 1991 in Lahnstein geboren. Er wuchs in Koblenz auf. Von 2012 bis 2017 studierte er Philosophie, Geschichte und Kreatives Schreiben in Berlin und Hildesheim. Er schloss mit einer Arbeit über W.G.Sebald ab. Seit 2018 publiziert er Essays. Seit 2019 publiziert er Gedichte. 2020 erschien sein Debütroman "Park" bei Suhrkamp. 2021 wurde er für mehrere Preise nominiert. Er schreibt für das Kulturmagazin "Das Wetter".

Foto: Marius Goldhorn

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Marius Goldhorn



Bücher unter Mitwirkung von Marius Goldhorn


Filamentous Magic Carpets

Filamentous Magic Carpets

Enis Maci, Sophia Eisenhut, Marius Goldhorn, Eiko Honda, Jonas M. Mölzer


März

3755050145

Zum Buchshop


Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer