Über Jörg Bong

Jörg Bong, geboren 1966, promovierter Literaturwissenschaftler, Autor, freier Publizist sowie ehemaliger Verleger des S. Fischer Verlags (bis 2019). Schrieb unter anderem für die FAZ, DIE ZEIT und den SPIEGEL. Unter dem Namen Jean-Luc Bannalec veröffentlicht er Kriminalromane. Zuletzt Herausgeber des Buches ‚‚57 Interventionen für die Kultur“ (2021) zusammen mit Marion Ackermann, Gesine Schwan und Carsten Brosda.

Foto: Jörg Bong

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Jörg Bong



Bücher unter Mitwirkung von Jörg Bong


Die Flamme der Freiheit

Die Flamme der Freiheit

Jörg Bong


Kiwi

3462003135

Zum Buchshop


Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer