Über Joachim Meyerhoff

Joachim Meyerhoff, geboren 1967 in Homburg/Saar, aufgewachsen in Schleswig, war ab 2005 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, bis er im Sommer 2019 an die Schaubühne Berlin wechselte. Für seinen Debütroman „Alle Toten fliegen hoch“ wurde er 2011 mit dem Franz-Tumler-Literaturpreis und 2012 mit dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis ausgezeichnet. Mehrfach wurde er als Schauspieler des Jahres ausgezeichnet. 2017 erhielt er zudem den Nestroy-Theaterpreis als Bester Schauspieler. 2019 erhielt er für seine schriftstellerische Arbeit den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten.

Foto: Joachim Meyerhoff

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Joachim Meyerhoff



Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer