Über Christian Schärf

Christian Schärf, 1960 in Ludwigshafen/Rh. geboren, ist Literaturwissenschaftler, Romanautor, Essayist und Kritiker. Als Professor lehrt er am Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft an der Universität Hildesheim mit den Forschungsschwerpunkten Literarisches Schreiben, Mediengeschichte der Literatur, literarische Imagologie, Essayforschung. Zudem ist Christian Schärf als freier Mitarbeiter beim SWR und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung tätig. 2014 erschien sein Nietzsche-Roman „Winter in Nizza“, 2015 sein Essayband „Der Flug der Fledermaus“, 2016 der Roman „Die Reise des Zeichners“ und zuletzt 2021 „Die Idee des Romans“.

Foto: Christian Schärf

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Christian Schärf



Hauptförderer
Brost Stiftung
Hauptförderer
Evonik
Hauptförderer
RAG Stiftung
Hauptförderer
Stiftung Mercator
...
Weitere Partner und Förderer