Mitwirkende

Burak Yilmaz


Foto: Burak Yilmaz

Burak Yilmaz ist Pädagoge und betreut das Projekt „Junge Muslime in Auschwitz“. Er studierte Anglistik und Germanistik an der Ruhr Universität in Bochum. Geboren und aufgewachsen in Duisburg setzt er sich für eine Öffnung der Erinnerungskultur in der Migrationsgesellschaft ein. Im Projekt „Junge Muslime in Auschwitz“ erarbeitet er zusammen mit den teilnehmenden Jugendlichen ein Theaterstück nach dem Besuch in Auschwitz. Mit diesem Theaterstück touren sie durch Schulen und Bildungseinrichtungen, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Des Weiteren arbeitet Burak Yilmaz mit Häftlingen in JVAs zum Thema Gewalt und Antisemitismus.

Programm